JTAC

JTAC - diese vier Buchstaben zeigen die ganze Macht der FW-Streitkräfte...

Rechts gibts das ganze auch als .pdf zum Download.

  1. Was ist ein JTAC

  2. Welche Aufgaben übernimmt der JTAC

  3. Wie wird die Rolle in ArmA 3 Umgesetzt

 

zu 1.:

JTAC bzw. FAC steht für Joint-Terminal-Attack-Controller bzw. Forward-Air-Controller. Diese Rolle ist das Verbindungsstück zwischen Trupp und Unterstützungseinheiten, wie z.b.: Close-Air-Support (CAS), Luftunterstützung (Transport), Feuerunterstützung (Artillerie).

 

zu 2.:

Der JTAC kümmert sich um: - Transport eigener Einheiten - Luftnahunterstützung - Feuerunterstützung Dazu nutzen wir die Mod: Simplex Support Services. (Link)

 

zu 3.:

Wichtig hier -> Nur mit einem RT-1523G Rucksackfunkgerät ist die Kommunikation zwischen JTAC und Unterstützungsleistung möglich.

Alles läuft über das Eigeninteraktionsmenü ab.

  • Transport anfordern:

Eigeninteraktion -> Support Services -> Transport -> Nightstalker ½ -> Transport auswählen (z.b.: Fastrope oder ) -> Koordinaten eingeben (z.b.:10234 09652) -> Fastrope at Position ? Yes/No

  • CAS anfordern:

Eigeninteraktion -> Support Services -> CAS -> Hawk 6 -> Waffe auswählen (z.b.: GBU-12, Hydra-70 ) -> Wählen zwischen Zielarten -> z.b. Koordinaten eingeben (z.b.:10234 09652)

-> Anflug wählen.

  • EVAC anfordern:

Eigeninteraktion -> Support Services -> Transport -> Nightstalker ½ -> Transport auswählen (Pickup ) -> Koordinaten eingeben (z.b.:10234 09652) -> Bei aufforderung Rauch setzen ->  Rauchfarbe bestätigen

  • Artillerie anfordern:

Eigeninteraktion -> Support Services -> Artillerie -> Needle 1 -> Waffe auswählen (z.b.: 155mm, Cluster, usw ) ->. Koordinaten eingeben (z.b.:10234 09652) -> Anzahl -> Streuung

als .pdf

© 2020 Jonas Berger

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now